| Alte Kantine Wedding, Berlin

📅 Liberating Structures Scrum Training: Von der Produktstrategie über die Roadmap bis zum Sprint Review

Liberating Structures 4 Scrum — Hands-on Agile Academy

TL;DR: Liberating Structures Scrum Training

Erleben Sie mit uns einen weiteren spannenden LS Scrum Workshop am 7. September 2019 in Berlin. Auch diesmal werden wir LS-Mikrostrukturen weiter erforschen, zu Ketten verweben und diese auf Scrums Herausforderungen anwenden: Welches Produkt lohnt sich zu bauen? Bitte beachten Sie, dass dieser Workshop zu Liberating Structures und Scrum für komplette Anfänger ungeeignet ist. Teilnehmer sollten bereits Scrum als auch Produktmanagement im Allgemeinen gut verstehen. Darüber hinaus wären erste Erfahrungen mit Liberating Structures, z.B. aus einem Meetup, wünschenswert. Die Workshop-Sprache ist Englisch.

Die Liberating Structures Schulung für Scrum findet am Samstag, den 7. September 2019, von 9.00 bis 17.30 Uhr in der Alte Kantine Wedding statt.

Liberating Structures für Scrum

Liberating Structures, erdacht von Keith McCandless und Henri Lipmanowicz, umfassen eine Reihe von einfach zu erlernenden, aber wirkungsvollen Möglichkeiten der Zusammenarbeit für Teams und überwinden traditionelle Kommunikationsansätze wie Präsentationen oder gelenkte Diskussionen. Oder auch ein weiteres unorganisiertes Brainstorming, bei dem die lautesten Teilnehmer die Oberhand gewinnen.

Liberating Structures Scrum Training: Von der Produktstrategie über die Roadmap bis zum Sprint Review — Berlin Product People GmbH

Liberating Structures sind großartige Moderationswerkzeuge, um organisatorische Hindernisse in Bezug auf Produktstrategie, Produktmanagement, Product Backlog, Sprintplanung, Sprint Review und Stakeholderkooperation zu überwinden. Erlernen Sie diese Techniken zur Förderung der Zusammenarbeit über alle Hierarchieebenen hinweg, um Kunden einzubeziehen, lokale Optimierungsbemühungen zu überwinden und schließlich herauszufinden, was es wert ist, entwickelt zu werden — jenseits persönlicher Ziele und suboptimaler Anreizsysteme.

Wenn Sie als Scrum Master, Agile Coach oder Product Owner arbeiten, vermittelt Ihnen diese LS Scrum-Klasse die notwendige Erfahrung im Umgang mit dem derzeit besten Moderationswerkzeug, um das wesentliche Ziel eines jeden Agile Practitioners zu erreichen: unseren Kunden kontinuierlich Mehrwert zu bieten und gleichzeitig den Umfang der nicht geleisteten Arbeit zu maximieren.

Kundenstimmen

Stefan is the ideal trainer for Liberating Structures! Through his work as an Agile Coach, he knows them inside out and also shares his experiences of applying them on the job. The full-day workshop allowed me to practice various microstructures with like-minded people in a positive environment and grow my facilitation skills. I had a great time and took a lot of valuable insights home that will prove useful in the future.”

Marius Braun am 17. Juli 2019.

Training ungeeignet für Anfänger

Bitte beachten Sie, dass dieser Workshop zu Liberating Structures und Scrum für komplette Anfänger ungeeignet ist. Teilnehmer sollten bereits Scrum als auch Produktmanagement im Allgemeinen gut verstehen. Darüber hinaus wären erste Erfahrungen mit Liberating Structures, z.B. aus einem Meetup, wünschenswert.

Wenn Sie einen ersten Eindruck davon gewinnen möchten, woran wir auf der Liberating Structures Schulung arbeiten werden, dann empfehlen wir vergangene Treffen der Hands-on Agile Meetup-Gruppe oder die (englischsprachigen) Artikel auf Age-of-Product.com zum Thema Liberating Structures für Scrum.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet Mittagessen, Obst, Snacks und Getränke.

Diverse Themen

Die Teilnehmer können erworbene Tickets bis Freitag, den 23. August 2019, bis 18.00 Uhr MESZ zur Erstattung zurückgeben.

Mit der Teilnahme am Liberating Structures Scrum Training am 7. September 2019 erklären Sie sich auch damit einverstanden, dass der Workshop-Anbieter alle während des Workshops aufgenommenen Fotos oder Videos für gemeinschaftliche oder kommerzielle Zwecke verwenden darf.

Liberating Structures Schulung für Scrum — Weitere Lektüre

Vom ersten Workshop: Liberating Structures für Scrum: Erfahrungen aus einem immersiven Workshop.

Liberating Structures für Scrum (1): Die Sprint Retrospektive.