Product Owner Zertifizierungen bestehen: PSPO I, PSPO II und PSPO III von Scrum.org

In Kürze: Die Product Owner Zertifizierungen PSPO I, PSPO II und PSPO III bestehen

Im ersten Artikel dieser Miniserie wurde festgestellt, dass man kein Zertifikat braucht, um gut in dem zu werden, was man tut, zum Beispiel als Product Owner zu arbeiten. Wenn Sie von der Signalwirkung profitieren wollen, die Scrum-Zertifikate zu haben scheinen, stellt sich die Frage, wie Sie eine Product Owner Zertifizierung von Scrum.org bestehen können.

Lesen Sie weiter und erfahren Sie über die beste Vorbereitung für die PSPO I, PSPO II und PSPO III Product Owner Zertifizierungen von Scrum.org.

Product Owner Zertifizierungen bestehen: PSPO I, PSPO II und PSPO III von Scrum.org — Berlin Product People GmbH

🗞 Soll ich Sie über Artikel wie diesen informieren? Großartig! Sie können sich hier für den Newsletter "Food for Agile Thought" anmelden und sich über 35.000 Abonnenten anschließen.

🎓 Nehmen Sie an einer von Stefans kommenden Professional Scrum-Schulungen teil!

82 Product Owner Interview Questions — Age-of-Product.com

Wie man Scrum.orgs PSPO I, PSPO II und PSPO III Product Owner Zertifikate besteht

Aufgrund meines beruflichen Hintergrunds als PST bei Scrum.org verbringe ich viel Zeit damit, meine Kursteilnehmer darauf vorzubereiten, wie sie die Product Owner Zertifizierungen bestehen können, die Scrum.org anbietet.

Generell gibt es drei verschiedene Product-Owner-Zertifikate von Scrum.org, unabhängig davon, ob der Kandidat einen Professional Product Owner-Kurs besucht hat oder nicht: PSPO I, PSPO II und PSPO III. Während das PSPO I-Zertifikat ein Scrum-Einstiegszertifikat ist, das sich stark auf die Theorie des Scrum Guide konzentriert, richtet sich das PSPO II-Zertifikat an fortgeschrittene Praktiker, die wissen wollen, wie sie mit verschiedenen Szenarien umgehen. Beide Product-Owner-Zertifikate basieren vollständig auf Multiple-Choice-Tests. Das gilt für das PSPO III-Zertifikat nur teilweise. Viele Fragen des PSPO III erfordern eine eigenhändige schriftliche Antwort auf Englisch. Zudem wird die PSM III-Prüfung hauptsächlich von einem Experten manuell benotet.

Die PSPO I Product Owner Zertifizierung von Scrum.org bestehen

Das PSPO I Product Owner-Zertifikat erfordert solide Kenntnisse der Theorie der agilen Produktentwicklung im Allgemeinen und des Scrum-Frameworks im Besonderen. Ich würde das zwar nicht empfehlen, aber Sie können dieses Product-Owner-Zertifikat auch mit geringen praktischen Scrum-Kenntnisse bestehen, wenn Sie bereit sind, die Zeit zu investieren, um sich mit den Grundlagen vertraut zu machen:

  • Ich empfehle dringend, den Scrum Guide im Voraus mehrmals zu lesen. Die Antworten auf viele Fragen werden dort zu finden sein.
  • Üben Sie fleißig mit den Open Assessments von Scrum.org; Sie müssen das mentale Modell verstehen, das hinter der Erstellung der Frage steht und welche Art von Antworten die Kandidaten geben sollten. Bitte denken Sie daran: Beim Bestehen der Product-Owner-Zertifikate von Scrum.org geht es um die Anwendung von Scrum, so wie es sein soll. (Es geht definitiv nicht um einen der verkorksten Abkömmlinge von Scrum, denen Sie vielleicht schon irgendwo begegnet sind.)
  • Wenn ich die Open Assessments von Scrum.org erwähne, meine ich damit nicht nur das Product-Owner-Open-Assessment. Sie sollten sich auch mit dem Scrum Open und dem Nexus Open Assessment vertraut machen. Ich würde Ihnen sogar empfehlen, sich das Agile Leadership Open und das Evidence-Based Management Open Assessment anzusehen.
  • Um die Product Owner Zertifizierungen zu bestehen, ist es wichtig, dass Sie die Open Assessments routinemäßig mit 100 % in deutlich weniger Zeit als angegeben bestehen. Streben Sie zum Beispiel fünf Minuten Bearbeitungszeit für das Scrum-Open-Assessment an. Bitte beachten Sie auch, dass die eigentlichen PSPO I bis PSPO III Zertifizierungen schwierigere Fragen enthalten werden.
  • Lesen Sie auch die Erklärungen, die Sie in den Open Assessment Tests erhalten, wenn Sie eine Frage falsch beantworten. Aber auch hier geht es in erster Linie darum, das mentale Modell hinter den Fragen zu verstehen. (Manche Studenten beantworten absichtlich alle Fragen falsch, um die richtigen Antworten auf eine Frage zu erfahren.)
  • Sie werden 80 Fragen in 60 Minuten beantworten müssen. Auch wenn es sich bei der PSPO I-Prüfung um eine offene Prüfung handelt, werden Sie wenig bis gar keine Zeit haben, um eine Aufgabe zu googeln.
  • Verwenden Sie nicht zu viel Zeit auf die Beantwortung einer einzigen Frage. Versuchen Sie zunächst, alle 80 Fragen in etwa 45 Minuten zu beantworten und markieren Sie die Fragen, die Sie noch einmal durchgehen möchten.
  • Testen Sie die Lesezeichenfunktion der Open Assessments. Deren Software ist identisch mit derjenigen, die in den PSPO I, PSPO II und PSPO III Zertifizierungstests verwendet wird. (Sie sollten sich in der "echten" PSPO-Zertifizierung nicht unnötig stressen lassen.)
  • Lesen Sie die Fragen sorgfältig durch. Es gibt keine Trickfragen; allerdings ändert sich die Natur einer Frage komplett, wenn Sie z. B. das "Product Backlog" gegen das "Sprint Backlog" austauschen. (Fallen Sie nicht der Neigung zum Mustervergleich zum Opfer, weil Sie glauben, Frage und Antwort bereits aus den Open Assessments zu kennen.)
  • Machen Sie sich außerdem mit dem "Standard of Conduct for Assessments" vertraut.
  • Fühlen Sie sich gut vorbereitet, um eine Product-Owner-Zertifizierung zu bestehen? Ausgezeichnet! Wählen Sie jetzt eine ruhige Stunde, in der Sie nicht gestört werden. Legen Sie vielleicht ein Blatt Papier und einen Stift bereit und überprüfen Sie Ihr Handy, um bei Bedarf eine Alternative zu Ihrem normalen Internetanbieter zu finden. (Ich hatte einmal während einer PSM II-Prüfung einen WLAN-Router, der abgestürzte, und der Wechsel zum mobilen Hotspot hat problemlos funktioniert. Ich mag Backup-Lösungen.)

📈 Die PSPO-I-Zertifizierungsresultate meiner Studenten aus dem Jahr 2021 sehen wie folgt aus:

  • 95% der Kursteilnehmer nahmen an der enthaltenen PSPO-I-Zertifizierung teil.
  • 77% der Prüfungsteilnehmer bestanden die PSPO-I-Zertifizierung mit durchschnittlich 91% der Punktzahl. (Erforderlich: 85%.)

Cannot see the form?
Please click here

Die PSPO II Product Owner Zertifizierung von Scrum.org bestehen

Im Vergleich zum PSPO I Product-Owner-Zertifikat bietet die PSPO II-Prüfung relativ mehr Zeit für die Beantwortung: 60 Minuten für 40 Fragen. Das Schwierige ist, dass sich alle Fragen auf reale Szenarien beziehen und viele der vorgeschlagenen Antworten Ihnen bekannt vorkommen werden. Aber leider ist das, was Ihnen bekannt vorkommt, aus der Sicht von Scrum nicht unbedingt akzeptabel:

  • Um sich auf das Bestehen dieser Product-Owner-Zertifizierung vorzubereiten, gehen Sie zurück zu den Vorschlägen für das Bestehen des PSPO I-Assessment; diese gelten auch hier.
  • Fahren Sie dann mit Ihrer Vorbereitung fort, indem Sie den Scrum Guide 2020 Reordered studieren. Ich habe den Scrum Guide 2020 Reordered auf etwa 95 Prozent des Textes des Scrum Guide 2020 aufgebaut und dessen ursprüngliche Struktur um zusätzliche Kategorien erweitert, z. B. zu den Themen Selbstmanagement, Verpflichtungen oder Verantwortlichkeit. Der Guide ermöglicht Ihnen, schnell ein erstes Verständnis für Scrum-bezogene Fragen zu bekommen. Er ist zum Beispiel gut geeignet, um bestimmte Themen—z. B. "Stakeholder"—mit den ersten Prinzipien von Scrum, wie den Scrum-Werten oder der Empirie, in Verbindung zu bringen. Diese Art der Scrum-Mustererkennung hilft dabei, Szenarien aus den Antworten herauszufiltern, die nicht mit den Grundideen von Scrum übereinstimmen.
  • Eine weitere empfehlenswerte Lektüre ist der Scrum Anti-Patterns Guide, siehe oben. Dabei handelt es sich um eine Sammlung von Artikeln, die ich über Jahre hinweg geschrieben und verbessert habe. Darin werden die notwendigen Schritte zur Identifizierung und Überwindung von Scrum-Anti-Mustern beschrieben, von Scrum-Events über Scrum-Artefakte bis hin zu Scrum-Rollen.
  • Planen Sie außerdem genügend Vorbereitungszeit ein, um sich mit Themen vertraut zu machen, die der Product Owner beherrschen muss und die gleichzeitig jedoch nicht angemessen im Scrum Guide dokumentiert sind. Diese Themen umfassen zum Beispiel:
    • Wie kommen die Product Owner von der Produktvision zur Produktstrategie und zum Produktziel?
    • Wie erstellen Product Owner ein System, mit dessen Hilfe sie herausfinden können, was aus Sicht des Kunden entwicklungswürdig ist? Und wie beziehen Product Owner die Stakeholder und die Mitglieder des Scrum-Teams in diesen Prozess ein?
    • Wie erreichen Product Owner eine Abstimmung zwischen den Teammitgliedern bei der Verwaltung und Verfeinerung des Produktbacklogs?
    • Wie gehen Product Owner mit der Reihenfolge im Product Backlog um? Welche Frameworks unterstützen Product Owner dabei, sicherzustellen, dass das Scrum-Team immer an den wertvollsten Aufgaben arbeitet?
    • Wie gehen Product Owner mit Schätzungen, Prognosen und der Release-Planung um?
    • Wie gehen Produktverantwortliche mit den Erwartungen der Stakeholder um?
  • Schließlich sollten Sie den Product Owner Learning Path von Scrum.org in Betracht ziehen. Der Product Owner Learning Path ist zwar keine Voraussetzung für das Bestehen der PSPO II Product-Owner-Zertifizierung, bietet aber einen strukturierten Lernansatz für Product Owner im Allgemeinen.

📈 Die PSM-II-Zertifizierungsresultate meiner Studenten aus dem Jahr 2022 sehen wie folgt aus:

  • 100% der Kursteilnehmer nahmen an der enthaltenen PSPO-II-Zertifizierung teil
  • 71% der Prüfungsteilnehmer bestanden die PSM-II-Zertifizierung mit durchschnittlich 90% der Punktzahl. (Erforderlich: 85%.)

Die PSPO III Product Owner Zertifizierung von Scrum.org bestehen

Das Bestehen der PSPO III Product-Owner-Zertifizierung ist knifflig und erfordert voraussichtlich eine monatelange Vorbereitung. (Ich selbst habe mehr als zwei Monate mit der Vorbereitung verbracht.) Viele Kandidaten stehen vor zwei großen Herausforderungen: Erstens müssen Sie in der Lage sein, schnell zu tippen, und zweitens müssen Sie dies auf Englisch tun. Und gleichzeitig müssen Sie präzise und knappe Antworten geben. Während Sie für die PSPO I- und PSPO II-Tests die Verwendung eines Übersetzungs-Plug-ins in Erwägung ziehen können, ist dies für den PSM III nur bedingt hilfreich. Es ist auch nicht möglich, die Antworten in Ihrer Muttersprache zu verfassen und sie dann zu übersetzen, da es unmöglich ist, den Text in die Antwortfelder einzufügen. Sie müssen den Text also manuell eingeben:

  • Um sich auf das Bestehen dieser Product-Owner-Zertifizierung vorzubereiten, gehen Sie zunächst zurück zu den Vorschlägen für die PSPO I und PSPO II Tests; diese gelten auch hier.
  • Üben Sie schnelles Tippen. Bei meiner PSPO III-Prüfung hatte knapp zehn Fragen, die schriftlich beantwortet werden mussten, und etwa 25 Multiple-Choice-Fragen. Ich musste alle diese Fragen innerhalb von 120 Minuten beantworten. Also habe ich mir einen Countdown von drei Minuten pro Frage gesetzt und mich gezwungen, am Ende dieser Zeitspanne zur nächsten Frage überzugehen. (Sie verlieren mehr Punkte, wenn Sie eine Frage am Ende der Prüfung nicht beantworten, weil Ihnen die Zeit ausgeht, als wenn Sie eine 90 %-ige Antwort in eine 95 %-ige Antwort verbessern, indem Sie zwei Minuten zu dem Intervall hinzufügen.)
  • Erstellen Sie selbst Fragen, z. B. auf der Grundlage des Scrum Guide, und versuchen Sie, diese innerhalb der 3-4 Minuten Timebox zu beantworten. (Der Scrum Anti-Patterns Guide und der Scrum Guide Reordered unterstützen Sie dabei. Ich habe den ersten Scrum Guide Reordered extra als Hilfsmittel für meinen Versuch, die PSM III-Prüfung zu bestehen, erstellt.)
  • Studieren Sie den "Standard of Conduct for Assessments" erneut, insbesondere den Absatz "Additional expectations for essay-based assessments—PSM III and PSPO III".
  • Beginnen Sie mit der Lektüre vieler Bücher über Scrum, das Meistern der Product-Ownerschaft und Produktmanagement im Allgemeinen. (Marty Cagans "Inspired", Melissa Perris "Escaping the Build Trap" und Teresa Torres "Continuous Product Discovery" kommen mir u. a. in den Sinn.)
  • Verfolgen Sie Ihre Vorbereitungsfortschritte, indem Sie den Product Owner Learning Path nutzen, siehe oben.
  • Treten Sie dem Forum von Scrum.org oder der Hands-on Agile Slack-Community bei—siehe das Formular unten—und beteiligen Sie sich an Diskussionen mit anderen Product Ownern über Themen, die für Sie unklar sind. (Es gibt einige Leute in der Hands-on Agile Slack Community, die die PSPO III-Prüfung in Betracht ziehen bzw. sich auf diese vorbereiten.)

Es gibt einen Grund, warum es heute weltweit nur 408 Zertifikatsinhaber gibt: Die PSPO III Prüfung ist eine schwierige und kostspielige Product-Owner-Zertifizierung. Sie müssen sich gut vorbereiten. Einfach nur hinzugehen und auf das Beste zu hoffen, ist ein aussichtsloser Ansatz. (Übrigens: Wenn Sie einen Fortgeschrittenen-Product-Owner-Kurs besuchen, reduziert sich der Preis von $500 für das PSPO III Zertifikat um $200.)

Schlussfolgerung: Die Scrum.org PSPO I, PSPO II und PSPO III Zertifizierungen

Wenn das Bestehen eines Product Owner Zertifikats eine gute Karriereentscheidung und Signal für potenzielle Arbeitgeber, Kunden oder Kollegen ist, welches PSPO-Zertifikat sollten Sie dann in Betracht ziehen?

Ich persönlich würde in den meisten Fällen ein PSPO I Zertifikat als das Minimum und ein PSPO II Zertifikat als den Standard betrachten. Auf der anderen Seite hat jemand, der einen PSPO III besitzt, meine volle Aufmerksamkeit, denn sie haben eine beachtliche Leistung vollbracht.

Natürlich gibt es Ausnahmen von der Regel, die diese bestätigen. Einige hervorragende agile Praktiker glauben zum Beispiel nicht an irgendeine Form von Scrum-Zertifikaten, und es funktioniert für sie gut. Allerdings leisten sie auch eine Menge Arbeit für die agile Gemeinschaft und haben eine entsprechende Sichtbarkeit. Fragen Sie sich einfach selbst: Gehören Sie zu dieser Gruppe?

📖 Lesenswert zu den Product Owner Zertifizierungen PSPO I, PSPO II und PSPO III von Scrum.org

Die folgenden Informationsquellen können Sie bei Ihren Bemühungen unterstützen, Product Owner Zertifizierungen zu bestehen:

Scrum Zertifizierung — eine sinnvolle Investition für Ihre Karriere?

Product Owner Fehlverhalten — 33 Möglichkeiten, sich als PO zu verbessern

Hiring: 82 Scrum Product Owner Interview Questions to Avoid Agile Imposters

Scrum Master Zertifizierungen bestehen: PSM I, PSM II und PSM III von Scrum.org

Hiring: 60 Scrum Master Interview Questions To Avoid Agile Imposters

Download the ’Scrum Anti-Patterns Guide’ for Free

The Scrum Guide Reordered — understand the Scrum Guide’s patterns and concepts quickly

📅 Scrum Training Classes, Workshops, and Events

You can secure your seat for Scrum training classes, workshops, and meetups directly by following the corresponding link in the table below:

DateClass and LanguageCityPrice
🖥 💯 🇬🇧 May 30, 2022GUARANTEED: Hands-on Agile 42: The Skinny on Lean Roadmapping and OKRs with Janna Bastow (English; Live Virtual Meetup)Live Virtual Meetup FREE
🖥 💯 🇬🇧 May 31-June 1, 2022GUARANTEED: Advanced Professional Scrum Master Online Training (PSM II; English; Live Virtual Class)Live Virtual Class €1.189 incl. 19% VAT
🖥 💯 🇩🇪 June 7-10, 2022GUARANTEED: Professional Scrum Master Training (PSM I; German; Live Virtual Class)Live Virtual Class €1.189 incl. 19% VAT
🖥 🇬🇧 June 20-23, 2022Professional Scrum Master Training (PSM I; English; Live Virtual Class)Live Virtual Class €1.189 incl. 19% VAT
🖥 💯 🇩🇪 June 28-July 1, 2022GUARANTEED: Professional Scrum Product Owner Training (PSPO I; German; Live Virtual Class)Live Virtual Class €1.189 incl. 19% VAT
🖥 🇩🇪 August 29-30, 2022Professional Scrum Master Training (PSM I; German; Live Virtual Class)Live Virtual Class €1.189 incl. 19% VAT
🖥 🇬🇧 September 6-9, 2022Advanced Professional Scrum Master Online Training (PSM II; English; Live Virtual Class)Live Virtual Class €1.189 incl. 19% VAT
🖥 🇬🇧 September 12-13, 2022Professional Scrum Master Training (PSM I; English; Live Virtual Class)Live Virtual Class €1.189 incl. 19% VAT
🖥 🇩🇪 September 26-27, 2022Professional Agile Leadership Essentials Training (PAL I; German; Live Virtual Class)Live Virtual Class €1.189 incl. 19% VAT

Alle kommenden Professional-Scrum-Klassen finden Sie hier.

Professional Scrum Trainer Stefan Wolpers

Sie können Ihren Platz für die Schulung direkt buchen, indem Sie den entsprechenden Links zum Ticketshop folgen. Sollte der Beschaffungsprozess Ihrer Organisation einen anderen Einkaufsprozess erfordern, wenden Sie sich bitte direkt an die Berlin Product People GmbH.

✋ Nicht versäumen: Lernen Sie mehr über Scrum Master Zertifizierungen bestehen in der 11.000-köpfigen "Hands-on Agile" Slack-Community

Ich lade Sie ein, sich dem "Hands-on Agile" Slack-Team anzuschließen und die Vorteile einer schnell wachsenden, lebendigen Gemeinschaft von agilen Praktikern aus der ganzen Welt zu genießen.

Nicht versäumen: Lernen Sie mehr über die toxische Teamkultur im 11.000-köpfigen

Wenn Sie jetzt beitreten möchten, müssen Sie nur noch Ihre Anmeldeinformationen über dieses Google-Formular angeben, und ich werde Sie anmelden. Die Mitgliedschaft ist kostenlos.

Tags: Product Owner, Product Owner, PSPO II Zertifikat, PSPO Zertifikat, Scrum Zertifizierung