15 Sprint Review Anti-Patterns

Scrum Anti-Patterns Guide — Berlin Product People

In Kürze: 15 Sprint Review Anti-Patterns

Sind wir mit unserem Produkt noch auf dem richtigen Weg? Die Beantwortung dieser Frage in einer gemeinsamen Anstrengung des Scrum Teams sowie interner (und externer) Stakeholder ist der Zweck des Sprint Review. Angesichts seiner Bedeutung lohnt es sich, die häufigsten Sprint Review Anti-Patterns aufzugreifen.

15 Sprint Review Anti-Patterns — Berlin Product People GmbH

Der Zweck des Sprint Reviews

Der Sprint Review ist Empirismus am Werk: Wir überprüfen das Inkrement und passen ggf. das Product Backlog an. Das Entwicklungsteam, der Product Owner und die Stakeholder müssen gemeinsam herausfinden, ob sie weiterhin den Kunden einen Mehrwert bieten können. Es ist der beste Zeitpunkt, um ein gemeinsames Verständnis unter allen Beteiligten zu schaffen oder zu bekräftigen, so dass das Product Backlog die bestmögliche Nutzung der Ressourcen des Scrum Teams widerspiegelt und so den Mehrwert für die Kunden maximiert. Es liegt auch an diesem Kontext, dass die Bezeichnung des Sprint Reviews als „Sprint-Demo“ nicht seiner Bedeutung für die Effektivität des Scrum Teams gerecht wird.

Der Sprint Review ist daher eine ausgezeichnete Gelegenheit, um über den allgemeinen Fortschritt des Produkts zu sprechen. Die Bedeutung des Sprint Reviews ist auch der Grund, auftretende Anti-Patterns als Scrum Master so schnell wie möglich anzugehen.

Was sagt der Scrum Guide über den Sprint Review?

Im Gegensatz zu anderen Scrum-Events geht der Scrum Guide ausführlich auf den Sprint Review ein. Der Sprint Review enthält die folgenden Elemente (Zitat):

  • Attendees include the Scrum Team and key stakeholders invited by the Product Owner;
  • The Product Owner explains what Product Backlog items have been „Done“ and what has not been „Done;“
  • The Development Team discusses what went well during the Sprint, what problems it ran into, and how those problems were solved;
  • The Development Team demonstrates the work that it has „Done“ and answers questions about the Increment;
  • The Product Owner discusses the Product Backlog as it stands. He or she projects likely target and delivery dates based on progress to date (if needed);
  • The entire group collaborates on what to do next, so that the Sprint Review provides valuable input to subsequent Sprint Planning;
  • Review of how the marketplace or potential use of the product might have changed what is the most valuable thing to do next; and,
  • Review of the timeline, budget, potential capabilities, and marketplace for the next anticipated releases of functionality or capability of the product.

“The result of the Sprint Review is a revised Product Backlog that defines the probable Product Backlog items for the next Sprint. The Product Backlog may also be adjusted overall to meet new opportunities.”

Quelle: Scrum Guide 2017.

Das Webinars Sprint Review Anti-Patterns

Das Video des Webinars ist ab sofort verfügbar:


Anmerkung: Wenn der Browser das Video nicht automatisch startet, klicken Sie hier, um die Wiedergabe des Webinars Sprint Review Anti-Patterns direkt auf Youtube zu sehen.

Sprint Review Anti-Patterns

Häufig können Sie einige der folgenden Sprint Review Anti-Patterns beobachten:

Der Product Owner

  • Eigennütziger Product Owner: Der Product Owner präsentiert den Stakeholdern „seine“ Leistungen. (Erinnern Sie sich an das alte Sprichwort: There is no “I” in “team?”)
  • “Abnahme” durch den Product Owner : Der Product Owner nutzt den Sprint Review, um Aufgaben bzw. Produkt Backlog-Einträge „abzunehmen“. (Eine Abstimmung — hat das Entwicklungsteam die erforderliche Funktionalität geliefert? — ist nützlich, aber sollte vom Sprint Review abgekoppelt werden. Der Product Owner sollte sich mit dem Entwicklungsteam abstimmen, sobald Aufgaben die definierten Akzeptanzkriterien erfüllen.)
  • Unnahbarer Product Owner: Der Product Owner akzeptiert kein Feedback von Stakeholdern oder dem Entwicklungsteam. (Ein solches Verhalten verstößt gegen den Hauptzweck des Sprint Review Events.)
Download the Scrum-Anti-Patterns Guide

Das Entwicklungsteam

  • Tod durch PowerPoint: Die Teilnehmer werden durch PowerPoint-Präsentationen zu Tode gelangweilt. (Die Grundlage für einen erfolgreichen Sprint Review ist „show, don’t tell“ oder noch besser: Lassen Sie die Stakeholder selbst auf Entdeckungsreise gehen.)15 Sprint Review Anti-Patterns — Death by Slide Deck — Berlin Product People GmbH
  • Immer wieder die selben Gesichter: Es sind immer die gleichen Leute aus dem Entwicklungsteam, die teilnehmen, niemals jedoch alle. (Sofern die Organisation nicht versucht, die Anwendung von Scrum basierend auf LeSS oder Nexus zu skalieren, dann ist dies ein schlechtes Zeichen. Um die Erkennitgewinnung des Scrum Teams zu maximieren, setzt der Sprint Review die Teilnahme aller Scrum Teammitglieder voraus. Die Herausforderung besteht darin, dass man die Teilnahme der Teammitglieder jedoch auch nicht erzwingen kann. Stattdessen sollte man den Sprint Review so interessant machen, dass jeder teilnehmen möchte. Wenn dies nicht geschieht, sollte man sich als Scrum Master als erstes fragen, was man zu dieser Situation beigetragen hat.)
  • Nebenjobs: Das Entwicklungsteam arbeitete an Themen außerhalb des Sprint-Ziels, und der Product Owner erfährt darüber zum ersten Mal während des Sprint Reviews.
  • Schummeln: Das Entwicklungsteam zeigt Dinge, die nicht „Done“ sind. (Es gibt gute Gründe, manchmal auch unfertige Arbeiten zu zeigen. Teilweise fertiggestellte Arbeiten als erledigt vorzustellen, verletzt jedoch das Konzept von „Done“, einem der grundlegenden Prinzipien von Scrum.)
Upcoming Scrum and Liberating Stuctures training classes and workshops — Berlin Product People GmbH

Sprint Review Anti-Patterns des Scrum Teams

  • Kein Sprint Review: Es gibt kein Sprint Review, da das Entwicklungsteam das Sprint-Ziel nicht erreicht hat. (Das ist ein Anfängerfehler. Gerade in einer solchen Situation ist ein Sprint Review notwendig, um Transparenz zu schaffen.)
  • Weiter nach Plan: Das Scrum Team nutzt den Sprint Review nicht, um den aktuellen Stand des Produkts oder Projekts mit den Stakeholdern zu diskutieren. (Auch hier ist es der Zweck der Übung, Transparenz zu schaffen und Feedback zu erhalten. Eine „Wir-wissen-was-wir-bauen-müssen“-Haltung grenzt an Hybris. Lesetipp: Sprint Review, a Feedback Gathering Event: 17 Questions and 8 Techniques.)
  • Sprint-Buchhalter: Jede erfüllte Aufgabe wird vorgestellt, und die Beteiligten sind darüber nicht begeistert. (Mein Vorschlag: Erzählen Sie zu Beginn des Sprint Reviews eine spannende Geschichte, um die Stakeholder einzubeziehen. Lassen Sie diejenigen Arbeiten weg, die nicht relevant für diese Story sind. Langweilen Sie die Stakeholder nicht, indem Sie alles, was erreicht wurde, auflisten. Wir sind keine Buchhalter; der bloße Output ist im Vergleich zum Mehrwert weniger relevant.

Die Stakeholders

  • Scrum à la Stage-Gate®: Der Sprint Review ist eine Art Stage-Gate®-Genehmigungsprozess, bei dem Stakeholder Features abnehmen. (Dieses Sprint Review Anti-Pattern ist typisch für Unternehmen, die einen „agilen“-Wasserfall-Hybrid-Prozess verwenden. Es liegt jedoch im Ermessen des Product Owners, zu entscheiden, was wann released werden soll; das ist nicht Aufgabe der Stakeholder.)15 Sprint Review Anti-Patterns — Stage-Gate® — Berlin Product People GmbH
  • Keine Stakeholder anwesend: Stakeholder nehmen nicht an dem Sprint Review teil. (Es gibt mehrere Gründe, warum Stakeholder nicht am Sprint Review teilnehmen: Sie sehen keinen Wert in dem Event, oder es überschneidet sich mit einem anderen wichtigen Meeting. Sie verstehen nicht, wie wichtig der Sprint Review für das Scrum Team ist; niemand von der Führungsebene nimmt am Sprint Review teil. Nach meiner Erfahrung muss man das Event innerhalb des Unternehmens „verkaufen“, zumindest zu Beginn der Nutzung von Scrum.)
  • Keine Kunden anwesend: Externe Stakeholder — auch Kunden genannt — nehmen nicht an dem Sprint Review teil. (Brechen Sie aus dem Filterblase Ihrer Organisation aus und laden Sie einige zahlende Kunden zu Ihrem Sprint Review ein.)
  • Keine Kontinuität: Es gibt keine Kontinuität in der Anwesenheit von Stakeholdern. (Beständigkeit ist nicht nur auf Teamebene von Vorteil, sondern gilt auch für die Teilnahme von Stakeholdern. Wenn sich die Zusammensetzung des Teilnehmerkreises zu oft ändern, z.B. aufgrund eines Rotationsschemas, kann dessen Fähigkeit, detailliertes Feedback zu geben, darunter leiden. Wenn dieses Antimuster auftritt, muss das Scrum-Team daran arbeiten, dass die Beteiligten die Bedeutung des Sprint Reviews besser verstehen.)
  • Passive Stakeholder: Die Stakeholder sind passiv und nicht engagiert. (Das Problem ist einfach zu beheben. Lassen Sie die Stakeholder den Sprint Review steuern. Oder organisieren Sie den Sprint Review als Messe mit mehreren Ständen. Shift & Share ist eine ausgezeichnete Übungen der Liberating Structures für diesen Zweck.)
Scrum Master Interview Question: free download of the most popular ebook on Scrum Master job interviews — by Age-of-Product

Fazit: Scrum Sprint Überprüfung Anti-Patterns

Der Sprint Review ist ein entscheidendes Scrum-Ereignis. Es beantwortet die Frage, ob das Scrum Team noch auf Kurs ist und den Kunden und dem Unternehmen den bestmöglichen Nutzen bietet. Die Vermeidung der vorstehend erwähnten Sprint Review Anti-Patterns kann somit die Effektivität eines Scrum Teams deutlich verbessern.

Fehlen Sprint Review Anti-Patterns? Bitte teilen Sie uns dies in den Kommentaren mit.

✋ Nicht versäumen: Werden Sie Mitglied im 6.250-köpfigen „Hands-on Agile“ Slack Team

Ich lade Sie ein, sich dem „Hands-on Agile“ Slack-Team anzuschließen und die Vorteile einer schnell wachsenden, lebendigen Gemeinschaft von agilen Praktikern aus der ganzen Welt zu genießen.

Join the Hands-on Agile Slack Group

Wenn Sie jetzt beitreten möchten, müssen Sie nur noch Ihre Anmeldeinformationen über dieses Google-Formular angeben, und ich werde Sie anmelden. Die Mitgliedschaft ist kostenlos.

Weitere Artikel

Daily Scrum Anti-Patterns: 20 Ways to Improve.

28 Product Backlog Anti-Patterns.

Tags: Scrum Anti-Muster, Scrum Guide, Sprint Review

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.